Archiv der Kategorie: Tipps

Tipps und Tricks fürs Fahrrad

Werkstatt: Warum reißt meine Kette am eBike?

Warum reißt meine Kette am eBike? Ein wichtiges Thema gerade für eBike-Fahrer ist der Antriebsverschleiß. Also der Verschleiß an Kette, Kassette und Kettenblättern.

Grundsätzlich gilt der Verschleiß für jedes Fahrrad, doch bei eBikes ist es besonders relevant, weil ganz andere Kräfte auf den Antrieb wirken.

ebike Kette gerissen
ebike Kette gerissen

Heutige Motoren an eBikes erreichen ein Drehmoment zwischen 50 -120 Nm auf. Das ist ein Drehmoment, das ähnlich hoch ist wie am Motorrad. Doch Ketten an eBikes sind nicht so extrem robust wie an Motorrädern. Hier ist also mehr Vorsicht geboten!

Wenn also das Fahrrad immer auf voller Motorunterstützung und mit niedriger Trittfrequenz gefahren wird, ist der Kettenverschleiß entsprechend viel höher. Auch kann eine Kette bei starker Beanspruchung deutlich eher reißen als bei geringer Krafteinwirkung.

Unsere Tipps gegen Kettenverschleiß und -reißen:

  • Schnelleres Pedalieren; Trittfrequenz mind. 70 U/min
  • Schalten ohne Last
  • Motor sinnvoll nutzen – nicht immer auf Volllast
  • Antrieb regelmäßig reinigen und ölen
  • Jährliche Inspektion, bzw. alle 2000 km
  • Verschraubungen, Zustand des Antriebs und der Bremsen sollten bei MTB’s vor jeder Fahrt kontrolliert werden

E-Bike Akku Guide: Lebensdauer – Reichweite – Lagerung

Neben dem Motor ist der Akku eines E-Bikes als leistungstragendes Bauteil wesentlich für die Gesamtperformance eines E-Bikes verantwortlich und wird dabei dauernd und ungleichmäßig beansprucht. Dabei wirken nicht nur systeminterne bzw. durch den eigentlichen Betrieb bedingte Faktoren auf die Energiezellen, sondern auch äußere Einflüsse wie zum Beispiel die Umgebungstemperatur und das Bedienverhalten des Nutzers.

In diesem Artikel haben wir Informationen und Tipps für Sie zusammengestellt, die Ihnen bei der Bedienung und Nutzung Ihres E-Bike-Akkus als Anleitung dienen können.

Ebikes Akkus

Bosch eBikes Akkus

Batteriemanagement bei E-Bike Akku

Eine vollständige Entladung bzw. Tiefenentladung wird bei E-Bike-Akkus durch das interne Batteriemanagementsystem effektiv verhindert. Ebenso regelt das Batteriemanagementsystem die Energieleistung herab, wenn der Akku zu heiß wird, oder andere Betriebsumstände den eBike-Akku beeinträchtigen.

 E-Bike Akku Lebensdauer

Die Lebensdauer eines Akkus hängt im Wesentlichen von vier Faktoren ab:

  • der Intensität der Beanspruchung
  • der Lagerungstemperatur
  • dem Ladenzustand des Akkus bei der Lagerung
  • und der Hitzeeinwirkung bzw. Umgebungstemperatur.

Die Intensität der Beanspruchung des Akkus kann entsprechend der Topografie oder Verkehrssituation, in der das E-Bike genutzt wird, nur eingeschränkt beeinflusst werden. Es ist jedoch ratsam, den Motor im optimalen Wirkungsgrad zu betreiben. Diesen erreichen Sie bei einer konstanten Trittfrequenz von über 50 min-1. Langsames Treten bzw. hohe Gänge kosten somit mehr Energie. Weiterhin ist eine möglichst gleichmäßige Fahrweise wirtschaftlich, häufigeres Bremsen und Anfahren kostet hingegen Energie. Darüber hinaus ist der Reifendruck zu beachten, der immer möglichst hoch gewählt werden sollte.

E-Bike Akku im Winter

Mit sinkender Temperatur nimmt die Leistungsfähigkeit des Akkus ab. Im Winter müssen Sie daher auch mit einer reduzierten Reichweite rechnen. Diesen Temperatureinflüssen kann man durch die Verwendung von Thermoschutzhüllen teilweise entgegenwirken.

Akku Lagerung

Bei der längerfristigen Lagerung ist zu beachten, dass der Akku optimalerweise einen Energiegehalt von 30% bis 60% haben und die Umgebungstemperatur zwischen 0 °C und 20 °C betragen sollte. Zur Lagerung kann der Akku dabei aus dem E-Bike entnommen werden.

Bosch Purion Display

Wie bediene ich das Bosch Purion Display?

Wie bediene ich das Bosch Purion Display? In diesen Artikel erklären wir euch kurz und knapp, alle Funktionen des kompakten Bosch Purion Display. Über vier Knöpfe lassen sich alle Fahrfunktionen einzustellen. Falls ihr Fragen dazu habt könnt Ihr gerne einen Kommentar hinterlassen.

Licht ein / auschalten

Eine Frage die sehr oft von Kunden kommt, wie schaltet man das Licht beim Bosch Purion Display ein und aus? 

Bosch Purion Licht einschalten

Bosch Purion Licht einschalten – Lichtsymbol unten links im Display

Um das Licht über das Purion-Display ein und auszuschalten hält man die Plus Taste einige Sekunden gedrückt. (siehe Foto) Das von hinten beleuchtete Display bietet eine optimale Lesbarkeit, auch bei direkten Sonneneinwirkung.

Fahrmodus wechseln

Bosch Purion Fahrmodus

Bosch Purion Fahrmodus

Wie wechsle ich den Fahrmodus am Purion Display ?

Der aktuellen Fahrmodus wird im Display angezeigt, um den Fahrmodus zu wechseln benutzt man die Plus / Minus Tasten am Purion Display.

Die Tasten lassen sich einfach per Daumen bedienen.

Schiebehilfe nutzen:Bosch Purion Schiebehilfe

Um die Schiebehilfe Modus zu wechseln, drückt man den Walk Knopf vorne unten. Im Diplay wird „Walk“ angezeigt, in dem sie jetzt auf Plus Taste drücken aktivieren sie die die Schiebehilfe.

Natürlich zeigt das Bosch Purion Display die aktuelle Fahrgeschwindigkeit an. Außerdem können Reichweite, Trip-Distanz, und die Gesamtdistanz angezeigt werden.

Fahrradstasse

Fahrrad Verkehrsschilder – Sicher durch den Straßenverkehr

Der Gesetzgeber hat in den letzten Jahren Einiges getan, um mehr Radler auf die Straßen zu bringen. Nicht nur, das viele Einbahnstraßen mit dem Fahrrad im häufiger auch  in Gegenrichtung passiert werden dürfen, auch Fahrradstraßen und Radschnellwege für Pendler sind im Kommen. Die Konseqenz: In vielen Innenstädten bist Du mit dem Rad mittlerweile genauso schnell am Ziel wie mit dem Auto- nicht selten sogar deutlich zügiger, weil Du Dir die lästige Parkplatzsuche sparen kannst. Damit Du dabei sicher ankommst, haben wir hier nochmal die wichtigsten Verkehrschilder zusammengestellt.

Fahrrad Zusatzschild

Frahrrad Frei SchildDieses Fahrrad Zusatzschild bedeutet, dass Radfahrer als Ausnahme trotzdem die Straße befahren dürfen. Zusatzschilder können bei fast allen Verkehrsschildern zusätzlich angebracht sein.

Dieses Zusatzschild bedeutet, dass Fahrradfahrer in einer Einbahnstraße entgegen den Verkehr fahren dürfen. Diese Zusatzschilder befinden sich oftmals mehrfach auf einer Straße.

Fahrradstraße

fahrradstrasseNeu im Straßenverkehr sind die Fahrradstraßen, hier dürfen Radfahrer die gesamte Fahrbahn nutzen. Wenn dieses Schild durchgestrichen ist, bedeutet es das Ende der Fahrradstraße.

Als Fahrradstraße wird eine Straße bezeichnet, die vorrangig für den Radverkehr vorgesehen ist. Dies wurde 1997 durch die Fahrrad-Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO) festgelegt.

Fahrrad / Fußgänger Sonderwege

Fahrrad / Fusgänger SonderwegeHier dürfen sowohl Fußgänger als auch Radfahrer den gleichen Weg nutzen. Damit es hier nicht zu blöden Unfällen kommt ist Vorsicht geboten!

Gerade auf Wegen mit Fußgängern ist es wichtig, dass an eurem Fahrrad Lampe, Bremsen und Klingel funktionieren.

Ein andere Variante des blaues, runden Schildes mit den Symbolen  Radfahrer und Fußgänger, durch eine Senkrechte getrennt, weist die Verkehrsteilnehmer, welche Weges Seite von wen genutzt werden muss!

Verbot für Radfahrer

Das Verbotsschild für Radfahrer wird oft in verkehrsberuhigten von Fußgängern genutzten Bereichen und auf Gehwegen eingesetzt. Die Radfahrverbote sollen zur Verringerung von Unfallgefahren dienen.

Ein Radfahrverbot kann aber auch ausgewiesen werden, wenn der Weg mit einem Fahrrad.

Diese Verkehrsschilder sollten Sie als Radfahrer kennen, wir hoffen die kleine Auffrischung hat geholfen.

Bosch Nyon Display Umrüstung – eine Anleitung

Du möchtest an Deinem E-Bike ein Bosch Nyon Display nachrüsten? Mach das – die Montage ist kein Hexenwerk. Du mußt nicht mal die Motorkabel tauschen. Es muß lediglich ein neuer Contoller an die Displayhalterung montiert werden. Und das geht mit unserer Mini- Anleitung ruckzuck…

Bosch Nyon Display Umrüstung

Das Bosch Nyon 8GB Nachrüst-Kit kann ne ganze Menge- das Schätzchen ist Navigationgerät, Fitness- und Fahrradcomputer in Personalunion- da lohnt das Upgrade allemal!

Fangen wir einfach mal an. Zunächst brauchst du einen 3 mm Innensechskantschlüssel, um den Remoteschalter zu lösen. Die vier Befestigungsschrauben auf der Unterseite der Displayhalterung löst du ebenfalls mit einem 3 mm Innensechskant.

Bosch Nyon Remote Umbau Anleitung

Auf der Rückseite der Displayhalterung findest Du den Anschluß für das Remotekabel. Dieser ist mit vier kleinen Kreuzschlitzschrauben gesichert. Nachdem Du diese gelöst hast, brauchst Du nur noch den Nyon Remoteschalter anzuschließen.

Bosch Nyon Display Anleitung

Und nun gibt´s eine Freifahrt rückwärts: Jetzt musst Du nur noch den Nyon Remotehebel montieren und das Kabel am Remoteanschluss befestigen. Anschließend befestigst Du die Displayhalterung (die Schrauben dabei bitte nicht zu fest anziehen) und fertig ist die Laube.

Viel Spaß mit Deinem neuen Bosch All-in-One-Bordcomputer Nyon …

Bosch All-in-One-Bordcomputer Nyon

Beachte bitte: Um die Umrüstung ohne Komplikationen machen zu können, muss die Software des eBike sowie die des Bosch Nyon auf dem aktuellen Stand sein. Das Nyon Software Update kannst Du einfach Zuhause am Rechner durchführen.